Mayr, Simon

Basisdaten

  1. Mayr, Johann Simon
  2. Mayr, Giovanni Simone Weitere Namen
  3. 14. Juni 1763 in Mendorf / Bayern
  4. 2. Dezember 1845 in Bergamo
  5. Komponist, Kompositionslehrer, Musikschriftsteller
  6. Bergamo, Venedig

Ikonographie

Johann Simon Mayr (Quelle: Wikimedia)
Mayrs Geburtshaus in Mendorf (Quelle: Wikimedia)
Grabmal Mayrs (Quelle: Wikimedia)
Chiesa di San Lazzaro dei Mendicanti, Venedig (Quelle: Wikimedia)
Bildnis des J. S. Mayr, Johann Joseph Neidl - um 1800 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Mayr, Giovanni Simone,  (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Mayr, Giovanni Simone,  (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Mayr, Giovanni Simone,  (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Mayr, Giovanni Simone,  (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Mayr, Giovanni Simone,  (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Mayr, Giovanni Simone,  (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Mayr, Giovanni Simone,  (Quelle: Digitaler Portraitindex)

Biographische Informationen aus der WeGA

italienischer Opernkomponist deutscher Herkunft; erhielt seine Ausbildung am Jesuitenseminar in Ingolstadt; ging dann mit einem schweizerischen Adligen als Erzieher nach Bergamo, dann nach Venedig, wo er sich etablierte; 1802 wurde er zum Kapellmeister an Santa Maria Maggiore in Bergamo und 1805 zum Kompositionslehrer am neugegründeteten dortigen Musikinstitut ernannt.

Wikipedia

ADB

NDB

GND

Beacon Links

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.