Guardasoni, Domenico

Bildnis des Domenico Guardasoni, Medardus Thoenert - um 1800 (Quelle: Digitaler Portraitindex)

Bildquelle

Digitaler Portraitindex
http://www.portraitindex.de/documents/obj/33214348

Basisdaten

  1. 1731 in Modena
  2. 14. Juni 1806 in Wien
  3. Sänger (Tenor), Regisseur, Theaterdirektor
  4. Bologna, Prag, Dresden, Braunschweig, Hamburg, Leipzig, Wien, Warschau

Ikonographie

Bildnis des Domenico Guardasoni, Medardus Thoenert - um 1800 (Quelle: Digitaler Portraitindex)

Biographische Informationen aus der WeGA

  • Bühnendebüt 1762 in Bologna, 1764 in Venedig
  • ab 1764 Engagement als Sänger in der Gesellschaft von Giuseppe Bustelli in Prag, von dort aus auch Spielzeiten in Dresden (ab 1765), Braunschweig (ab 1770), Hamburg (1770), Leipzig
  • zwischenzeitlich auch Auftritte in Wien (1772/3), bei der Kurz’schen Gesellschaft in Warschau (1773/74) sowie in Venedig und Wien (1779)
  • verheiratet mit der Sängerin und Tänzerin Faustina Guardasoni
  • ab 1776 unter Bustelli Musikdirektor und Regisseur
  • ab 1781 unter Bondini in dessen italienischer Operntruppe, deren Leitung er 1788 übernahm
  • mit der vormals Bondini’schen Truppe von 1789 bis 1791 in Warschau, ab 1791 wieder in Prag
  • übernahm 1798 bis zu seinem Tod die Direktion des Prager Ständetheaters

Wikipedia

ADB

NDB

GND

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.