Cramer, Addison & Beale

no portrait available

Bildquelle

Basisdaten

  1. J. B. Cramer & Co. Weitere Namen
  2. Musikverlag, Musik- und Instrumentenhandlung
  3. London

Ikonographie

Institutionsgeschichtliche Informationen aus der WeGA

  • 1824 von Johann Baptist Cramer in Zusammenarbeit mit Robert Addison und Thomas Frederick Beale gegründet
  • 1833 schied Cramer aus, 1844 Addison, der sich mit Robert Hodson zu „Addison & Hodson“ zusammenschloss
  • Thomas Beale wiederum verband sich bis 1861 mit William Chappell (Cramer, Beale & Chappell)
  • neuer Partner wurde 1862 George Wood (Cramer, Beale & Wood) bis Beale 1864 die Firma verließ (danach Cramer, Wood, & Co)
  • Geschäftssitz bis in die 1890er Jahre Ecke Conduit Street und Regent Street, später Oxford Street und New Bond Street; Ausstellungsräume in der Moorgate Street
  • 1964 von dem Klavierhersteller „Kemble & Co“ übernommen

Wikipedia

ADB

NDB

GND

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.