August Klingemann an Carl Maria von Weber
Braunschweig, Sonntag, 29. Oktober 1820

Absolute Chronology

Preceding

Following

Direct Context

Preceding

Following

Einlassschein für Herrn Kapellmeister von Weber und Frau Gemahlinn; während der Anwesenheit derselben gültig*.

Fremdenloge Aug: Klingemann Dr

Editorial

Summary

Einlaßschein für Weber und seine Frau zur Fremdenloge während ihrer Anwesenheit in Braunschweig;

Incipit

Einlassschein für Herrn Kapellmeister von Weber

General Remark

Responsibilities

Provenance

Text Source

Berlin (D), Staatsbibliothek zu Berlin - PK, Musikabteilung (D-B)
Shelf mark: Mus. ms. autogr. theor. C. M. v. Weber WFN 6, Mappe XXI, Nr. 2

Physical Description

  • 1 Bl. (1 b. S.) mit Siegel

Text Constitution

  • "… Braunschweig den 29sten Octbr:": korrigiert aus ?

Commentary

  • "… während der Anwesenheit derselben gültig": Weber weilte während seiner Konzertreise, die ihn u.a nach Eutin, Plön, Hamburg, Lübeck und Kopenhagen führte, zweimal in Braunschweig. Der ausgestellte Schein stammt aus der Zeit seines Aufenthaltes auf der Rückreise vom 27. Oktober bis 1. November 1820.

XML

XML Download

If you've spotted some error or inaccurateness please do not hesitate to inform us via bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.