## Title: Carl Maria von Weber an die Stadtschreiberei in Stuttgart. Prag, Samstag, 6. April 1816 ## Author: Weber, Carl Maria von ## Version: 4.4.0 ## Origin: http://weber-gesamtausgabe.de/A040889 ## License: http://creativecommons.org/licenses/by/4.0/ An Eine löbl: Stadtschreiberey der Königlichen Haupt und Residenz Stadt Stuttgart. zu Stuttgart gegen Recipisse Einer Hochlöbl: Königl: Stadtschreiberey, habe ich das Vergnügen hiebey Fünfhundert Gulden in 24 f fuß. zur hoffentlich lezten Tilgung meiner Schulden zu übersenden, in einem Wechsel auf die Königl. HofBanque. Sollte noch irgend eine Kleinigkeit für Unkosten pp restiren, bitte ich mir solches gefälligst anzuzeigen. auch würde ich mir ein Gerichtlich bestätigtes Verzeichniß meiner bezahlten Schulden erbitten. und wenn Sie es für gut und anständig halten, allenfalls eine Anzeige in der Zeitung folgenden Inthalts[:] da alles Schulden wesen des ehemaligen Geh: Sekretairs Baron v. Weber nunmehro gänzlich berichtiget sey, so werde hiemit Jedermann der noch irgend eine Foderung an ihn machen zu können glaube, angewiesen sich zu melden. In Erwartung einer baldigen gütigen Anzeige des Empfangs, und ergebensten Dankes für die viele Mühe die ich verursache, habe ich die Ehre zu sein. Einer Hochlöbl: Stadtschreiberey ergebenster Carl Maria von Weber. dermalen Direktor der Oper und Kapell Mster der königl: böhm: Ständ. Theater zu Prag. Prag d: 6t Aprill 1816.