Joseph Hildenbrand
Albumblatt für Carl Maria von Weber
Dresden, Donnerstag, 19. März 1807

Mathisson [Lied aus der Ferne, Noten mit Textunterlegung der 3. Strophe:
Fühlst du, beim seligen Verlieren
In des Vergangnen Zauberland,
Ein lindes, geistiges Berühren,
Wie Zephyrs Kuß, an Lipp‘ und Hand
Und wankt der Kerze flatternd Licht:
Das ist mein Geist, o zweifle nicht!*]

Hildenbrandmpia

Apparat

Zusammenfassung

Stammbucheintrag für Carl Maria von Weber

Incipit

Generalvermerk

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Eveline Bartlitz

Überlieferung

Textzeuge

Berlin (D), Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz (D-B)
Signatur: Mus. ms. theor. C. M. v. Weber WFN 5, Bl. 31v-32r

Textkonstitution

    Einzelstellenerläuterung

    • "… mein Geist, o zweifle nicht!": nach: Friedrich von Matthisson, Gedichte, 3. verm. Aufl. Zürich 1794, S. 133f.

    XML

    Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
    so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.