Friedrich Wilhelm III., König von Preußen

Basisdaten

  1. 3. August 1770 in Potsdam
  2. 7. Juni 1840 in Berlin
  3. König von Preußen
  4. Berlin

Ikonographie

Friedrich Wilhelm III. (Quelle: Wikimedia)
FW III. in jungen Jahren (Quelle: Wikimedia)
Friedrich Wilhelm mit seiner Mutter, 1775 (Quelle: Wikimedia)
Friedrich Wilhelm als Kronprinz, um 1793 (Quelle: Wikimedia)
Friedrich Wilhelm III. und Königin Luise im Park von Schloss Charlottenburg, Ölgemälde von Friedrich Georg Weitsch, 1799 (Quelle: Wikimedia)
Friedrich Wilhelm III., nach Franz Krüger (Lithographie von Wilhelm Devrient). (Quelle: Wikimedia)
Wappen des Königreichs Preußen unter Friedrich Wilhelm III.[1] (Quelle: Wikimedia)
Im Palais des dänischen Konsuls Consentius-Lorck in Memel residierte 1807/1808 das Königspaar Friedrich Wilhelm und Luise[5] (Quelle: Wikimedia)
Friedr. Wilh. III. mit Zopf und mit Biedermeierfrisur (Quelle: Wikimedia)
Statue von Friedrich Wilhelm III. auf der Burg Hohenzollern (Quelle: Wikimedia)
Thalermünze von 1819 mit Konterfei Friedrich Wilhelm III. (Quelle: Wikimedia)
Staatskanzler Hardenberg am Reiterdenkmal für FW III (Preußen), Heumarkt Köln (Quelle: Wikimedia)
Hufeland, im Relief am Reiterdenkmal für FW III (Preußen), Heumarkt Köln (Quelle: Wikimedia)
Friedrich Wilhelm III., Kopf der Reiterstatue vom Heumarkt in Köln (kriegsbeschädigt) (Quelle: Wikimedia)
Friedrich Wilhelm III. und Königin Luise in Ostpreußen bei den Verwaltungsreformen von 1807/08 (mit den Reformern Stein, Hardenberg, Scharnhorst und Gneisenau und Mitgliedern der königlichen Familie, z. B. Bruder Prinz Wilhelm und dessen Gattin, Prinzessin Marianne); Relief am Denkmal für den Freiherrn vom Stein von Hermann Schievelbein und Hugo Hagen in Berlin vor dem Abgeordnetenhaus (Quelle: Wikimedia)
Friedrich Wilhelm III. von Preußen im fortgeschrittenen Alter von Christian Daniel Rauch (Römische Bäder Potsdam-Sanssouci) (Quelle: Wikimedia)
Standbild Friedrich Wilhelms III. von Friedrich Drake in Berlin (Quelle: Wikimedia)
Köln (Quelle: Wikimedia)
Königssäule in Wolfshagen (Quelle: Wikimedia)
Waterloo-Gedenktafel in Merseburg (Quelle: Wikimedia)
Reiterstandbild vor dem Universitätsgebäude in Königsberg, um 1920 (Quelle: Wikimedia)
Kinder von König Friedrich Wilhelm III. und Königin Luise von Preußen (ca. 1803). In der Mitte Friedrich Wilhelm IV. (1840–1861 König), rechts daneben Wilhelm I. (1861–1888 König und 1871–1888 Kaiser) (Quelle: Wikimedia)
Bildnis des Friedrich Wilhelm III., K�nig von Preu�en, 1797/1845 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis des Friedrich Wilhelm III., J. B. Schiavonetti (ungesichert) - 1790/1850 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis des Friedrich Wilhelm III., nach 1797 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Doppelbildnis F. Wilhelm und Bl�cher, 1801/1850 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis Friedrich Wilhelm III., K�nig von Preussen, Ernst Ludwig Riepenhausen (zugeschrieben) - 1797/1840 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis Friedr. Wilhelm III., K�nig v. Preussen, Heinrich Burkhart L del - 1813/1861 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis F. Guillaume III., Roi de Prusse, 1801/1850 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis Friedrich Wilhelm III., K�nig von Preussen, Bollinger, Friedrich Wilhelm - 1797/1825 (Quelle: Digitaler Portraitindex)

Biographische Informationen aus der WeGA

Ab 16. November 1797 König von Preußen.

Wikipedia

ADB

GND

Beacon Links

XML

XML Download

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.