„nicht die Dauer des Menschenlebens, sondern das Gefühl, mit dem man dem Schluß deßelben entgegensehen kann bestimmen den Werth deßelben.“

Weiter zum Brief | Zitat des Tages |

Was geschah am 1. September?