Jacob Hertz Beer an Giacomo Meyerbeer in München
Berlin, Dienstag, 25. August 1812

Textübertragung zur Zeit noch nicht verfügbar. Für weitere Informationen siehe Apparat.

Apparat

Zusammenfassung

freute sich über Mitteilung, daß MB eine komische Oper komponiert habe und gibt ihm Anweisungen bzgl. Aufführungen; fragt u.a., ob er sich mit dem Mannheimer Weber versöhnt habe, der kürzlich wieder deswegen an C.M.v.Weber schrieb, welcher ihn beruhigt habe;

Incipit

Unendlich viel Freude hat mir Dein Schreiben vom 11ten

Generalvermerk

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Eveline Bartlitz, Joachim Veit

Überlieferung

Textzeuge

Berlin (D), Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz (D-B)
Signatur: N. Mus. Nachl. 97, A/44

Weitere Textquellen
  • Becker (Meyerbeer), Bd. 1, S. 205–206

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.