Campi, Antonia

no portrait available

Bildquelle

Basisdaten

  1. Miklasiewicz, Antonia Geburtsname
  2. 10. Dezember 1773 in Lublin / Polen
  3. 1. Oktober 1822 in München
  4. Sängerin (Sopran)
  5. Warschau, Prag, Wien

Ikonographie

Biographische Informationen aus der WeGA

  • Bühnendebüt 1785 in Lublin, nachfolgend Auftritte in Warschau
  • ab 1791 in Prag engagiert, wo sie den Bass Gaetano Campi heiratete
  • am 13. Juni 1801 wirkte sie anlässlich der Eröffnung des Theaters an der Wien in der Oper Alexander von Franz Teyber mit
  • Auftritte an der Hofoper in Wien von März 1805 bis Mai 1822
  • 1818 Ernennung zur „Ersten Kaiserlichen Sängerin“
  • Gastspielreisen durch Italien, Deutschland (u. a. Mannheim September 1818, Leipzig und Dresden Oktober 1818) und nach Warschau (September 1820)

Wikipedia

ADB

NDB

GND

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.