Eule, Carl Dietrich

no portrait available

Bildquelle

Basisdaten

  1. 1776
  2. 30. August 1827 in Hamburg
  3. Musikdirektor, Komponist
  4. Hamburg

Biographische Informationen aus der WeGA

  • Sohn von Gottfried und Marianne Eule
  • 1785/86 gemeinsam mit seinen Eltern und der Schwester Louise unter Friedrich Ludwig Schröder in Altona, Lübeck und Hannover in Kinderrollen tätig
  • seit 1799 wurden mehrere seiner Bühnenwerke auf dem Hamburger Theater uraufgeführt (Der verliebte Werber UA 10. September 1799, Obristleutnant Taps UA 4. November 1803, Fernando UA 3. April 1807, Der Unsichtbare UA 7. Juli 1809, Der tote Onkel UA 25. November 1810, Der Antiquitätensammler UA 8. September 1812, Amt- [auch: Rath-] und Wirthshaus UA 18. Dezember 1823, Giaffar und Zayde UA 8. März 1825)
  • seit August 1809 (nach dem Tod von Friedrich Hönicke) als Musikdirektor am Hamburger Theater tätig
  • Kontakte zu Carl Maria von Weber während dessen Hamburg-Aufenthalts 1820 sowie im Februar 1823 in Dresden

Wikipedia

ADB

NDB

GND

GND Beacon Links

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.