Farinelli, Giuseppe

no portrait available

Bildquelle

Basisdaten

  1. Finco, Giuseppe Francesco Wirklicher Name
  2. 7. Mai 1769 in Este bei Padua
  3. 12. Dezember 1836 in Triest
  4. Komponist, Kapellmeister
  5. Neapel, Turin, Triest

Biographische Informationen aus der WeGA

  • musikalische Ausbildung bei Kapellmeister D. Lionelli in Este und Antonio Martinelli in Venedig, ab 1785 am Conservatorio della Pietà dei Turchini in Neapel (nach Fürsprache durch Carlo Broschi, genannt Farinelli, dessen Namen er aus Dankbarkeit annahm)
  • Opernkompositionen für diverse italienische Bühnen von 1792 bis 1817 (zog sich nach zuletzt ausbleibenden Erfolgen vom Theater zurück)
  • lebte von 1810 bis 1817 in Turin
  • ab 1817 in Triest zuerst als maestro concertatore, dann als maestro al cembalo am Teatro Grande, ab 1819 Kapellmeister am Dom

Wikipedia

ADB

NDB

GND

GND Beacon Links

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.