Hofrechnungskontrollkammer Karlsruhe (Freiherr Christian Gayling von Altheim) an das Hoftheatercomité in Karlsruhe
Karlsruhe, Dienstag, 27. Januar 1824

Zurück

Das HofzahlAmt wurde unter Einem angewiesen, für die Oper: Euryanthe, einen Wechsel von vierzig Ducaten nach Dresden zu acquiriren und solchen der Grosh. HoftheaterComité zu weitern Beförderung an Herrn Capellmeister von Weber zu übergeben, den Betrag aber dahier anzuzeigen, um solchen auf den geeigneten Fond zu dereviren; wovon Grosh. HoftheaterComité auf den Bericht vom 24 Jan. d. J. No 95 Nachricht gegeben wird.

Frh von Gayling HoftheaterComité [Unterschrift des Kanzlisten:] Kreitner

Apparat

Verantwortlichkeiten

Überlieferung

  • Textzeuge: Karlsruhe (D), Generallandesarchiv (D-KAg)
    Signatur: 47/1105

    Quellenbeschreibung

    • 1 DBl. (1 b.S.), mit Vordruck „Hof-Rechnungs-KontrollKammer“ am oberen Rand der Seite; gezählt oben als „129“, am linken Rand „cc Nro 44.
    • Präsentationsvermerk vom 29. Januar 1824

        XML

        Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
        so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.