Friedrich Wilhelm Jähns an Julius Benedict in London
Berlin, Mittwoch, 4. Oktober 1865

Absolute Chronologie

Vorausgehend

Folgend

Korrespondenzstelle

Vorausgehend

Folgend

Textübertragung zur Zeit noch nicht verfügbar. Für weitere Informationen siehe Apparat.

Apparat

Zusammenfassung

Fragment eines Briefentwurfs an Benedict, das auf zwei Seiten den Fragebogen zu etwaigem Autographenbesitz B's enthält. Der ganze Entwurf ist mit Blaustift geschrieben. Aus dem Antwortschreiben B's vom 13. November 1865 (Weberiana Cl. X, Nr. 50) geht hervor, daß J. seinen Brief am 4. Oktober geschrieben hatte

Incipit

da eben dies Verhältniß mir alle mus. wie briefl.

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Eveline Bartlitz; Joachim Veit

Überlieferung

  1. Berlin (D), Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz, Musikabteilung (D-B)
    Signatur: Weberiana Cl. X, Nr. 1091 (Entwurf)

    Quellenbeschreibung

    • 1 DBl. (3 b. S. o. U.)

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.