Karolina Augusta, Kaiserin von Österreich

Basisdaten

  1. Karoline Charlotte Auguste, Prinzessin von Bayern Weitere Namen
  2. 8. Februar 1792 in Mannheim
  3. 9. Februar 1873 in Wien
  4. Kaiserin
  5. Wien

Ikonographie

Carolina Augusta, Kaiserin von Österreich, Lithographie von Josef Kriehuber nach einem Gemälde von Franz Schrotzberg (Quelle: Wikimedia)
Prinzessin Karoline Charlotte Auguste von Bayern (Quelle: Wikimedia)
Carolina Augusta, Kaiserin von Österreich. Fotografie (Quelle: Wikimedia)
Grab der Kaiserin Karoline Auguste in der Kapuzinergruft (Quelle: Wikimedia)
Bildnis der Karoline Auguste Kaiserin von Oestereich, Portman, Ludwig Gottlieb - nach 1816 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis der Karoline, Kaiserin v. Oesterreich, K�nigin v. Ungarn u. B�hmen, Johann Nepomuk Ender - 1832/1837 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis der Carlotta Augusta d' Austria, Gaetano Zancon - 1816/1830 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis der Carolina Augusta von Oesterreich, Friedrich Fleischmann - 1816/1834 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis Caroline Auguste, Kaiserin von �sterreich, geb. Prinzessin von Bayern, Stieler, Joseph Karl -  (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis der Charlotte Auguste von �sterreich, unbekannter K nstler - 1801/1900 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis der Carolina Augusta von Oesterreich, Friedrich Fleischmann - 1816/1834 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Charlotte Auguste, Bayern, Prinzessin (Quelle: Münchner Stadtmuseum)

Biographische Informationen aus der WeGA

Ab 1816 vierte Ehefrau von Franz I.

Wikipedia

ADB

NDB

GND

GND Beacon Links

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.