Bericht über den finanziellen Ertrag des Benefizkonzerts am 14. September 1813

Patriotische Handlungen

[…]

Auf Veranlassung des prager ständischen Oberdirekteurs und Kapellmeisters Hrn. Karl Maria v. Weber wurde am 14. d. M. [September] eine musikalische Akademie zum Besten der armen verwundeten Krieger abgehalten, bei welcher zu diesem menschenfreundlichen Zweck ein Betrag von 810 fl. W. W. einfloß. Diese schöne Handlung, die so sehr den wahren Menschenfreund beurkundet, verdienet diese öffentliche Erwähnung, und zugleich den Dank, der dem edelmüthigen Unternehmer im Namen dieser braven Krieger hiermit laut zu erkennen gegeben wird.

Apparat

Zusammenfassung

Bericht über die Einnahme von 810 fl. W. W. zu Webers musikalischer Akademie zum Besten der armen verwundeten Krieger

Generalvermerk

zur Autorschaft Willmanns vgl. Krasnopolski (S. 50); demnach sandte Willmann diese Notiz am 26. September 1813 an die Prager Oberpostamtszeitung

Entstehung

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Ziegler, Frank

Überlieferung

  1. K. K. privilegirte Prager Oberpostamtszeitung, Nr. 120 (6. Oktober 1813), S. 522

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.