Kiesewetter, Christoph Gottfried

Zurück
no portrait available

Bildquelle

Basisdaten

  1. Kiesewetter, Christoph K. Karl Weitere Namen
  2. 24. Dezember 1777 in Ansbach
  3. 27. September 1827 in London
  4. Violinist, Konzertmeister
  5. Ballenstedt, Oldenburg, Hannover, London

Biographische Informationen aus der WeGA

Kammermusikus am Bernburgischen Hof; Konzertmeister in Oldenburg, 1814–1822 in Hannover, wo er das Konzertwesen reformierte; führte fortan Sinfonien vollständig auf; ging danach nach London, trat dort auch als Solist auf.

Wikipedia

ADB

NDB

GND

GND Beacon Links

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.