Metzler, Friedrich

Zurück

Basisdaten

  1. 17. September 1749 in Bordeaux
  2. 11. März 1825 in Offenbach am Main
  3. Bankier
  4. Frankfurt am Main

Ikonographie

Porträt von Friedrich Metzler, um 1770 (Quelle: Wikimedia)
Grabmal des Friedrich Metzler auf dem Alten Friedhof in Offenbach am Main (Quelle: Wikimedia)
Der Tempel auf einem Gemälde von Louis Kolitz (19. Jahrhundert) (Quelle: Wikimedia)
Der Metzlersche Badetempel in Offenbach am Main (August 2007) (Quelle: Wikimedia)
Bildnis des Friedrich Metzler, Johann Adolf Rossm  ler - 1801/1821 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Metzler, Friedrich,  (Quelle: Digitaler Portraitindex)

Biographische Informationen aus der WeGA

  • Sohn des Kaufmanns und Bankiers Wilhelm Peter Metzler (1711–1762) und der Marie Pauline (Paulette) Boyer (1722–1761)
  • Kindheit in Frankreich; ab 1762 in Frankfurt am Main
  • 1769 Teilhaber (56 Jahre lang), 1771 Chef des Bankhauses Metzler
  • 15. Juni 1779 Heirat mit Susanne Fingerlin (1764–1799) in Frankfurt am Main
  • Königlich-Preußischer Geheimer Rat in Frankfurt am Main
  • enge Kontakte zur Familie Goethes
  • Ende des 18. Jahrhunderts Kauf eines Hauses am Offenbacher Mainufer, dessen Badetempel erhalten ist und in dem u. a. Goethe, E. M. Arndt und Karl Freiherr vom und zum Stein verkehrten
  • Mitstifter des Städelschen Kunstinstituts
  • Mitbegründer der Senckenbergischen Naturforschenden Gesellschaft

Wikipedia

ADB

NDB

GND

GND Beacon Links

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.