Solomé, Clary

no portrait available

Bildquelle

Basisdaten

  1. 1796
  2. 1860
  3. Sängerin
  4. Mannheim

Biographische Informationen aus der WeGA

  • Tochter von Jean Pierre und Henriette Solomé
  • Gänsbacher schrieb am 25. Mai 1810 aus Mannheim an die Familie Firmian: „Die erste Bekantschaft machte ich durch W:[eber] bey einer jungen hübschen Französin, die eine paßionirte Liebhaberin von Musick zu seyn scheint, selbst sehr brav Klavier spielt, und singt, und auch ein paar Liedchen nicht unglüklich componirte, sie heißt Solome, und soll sehr reich seyn, ich heyrathe sie doch nicht […]“.
  • dilettierende Sängerin, sang in den Mannheimer Museumskonzerten (im Chor), u. a. bei der ersten öffentlichen Aufführung von Der erste Ton am 2. April 1810

Wikipedia

ADB

NDB

GND

GND Beacon Links

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.