Stockhorn, Carl von

no portrait available

Bildquelle

Basisdaten

  1. Stockhorn(er), Carl Ludwig Wilhelm Christian Heinrich Franz Freiherr von
  2. 5. September 1773 in Kirchberg
  3. 7. September 1843 in Guntersblum (Rheinhessen)
  4. Offizier, Theater-Intendant
  5. Karlsruhe, Mannheim

Biographische Informationen aus der WeGA

  • Sohn von Christian Gottlieb August Reinhard Stockhorner von Starein (1726–1807) und dessen Frau Marie Antoinette, geb. Rohdis von Tunderfeld
  • letzter Erbe der II. (älteren) Linie der freiherrlichen Familie Stockhorner von Starein (Linie mit ihm im Mannesstamm erloschen)
  • ab 1788 im badischen Militärdienst (zuerst Junker beim Leibregiment), 1804 Major, 1806 Obristlieutenant, 1809 Obrist und Kommandeur der Leibgrenadiergarde
  • November 1810 bis 1812 Intendant des Großherzoglich Badischen Hoftheaters in Karlsruhe
  • seit 13. Juli 1811 verheiratet mit (Elisabeth) Auguste (Margarethe), geb. Gräfin von Leiningen-Heidesheim-Falkenburg (geb. 13. September 1790)
  • ab 1812 Generalmajor und Stadtkommandant von Karlsruhe
  • 1813 Befehlshaber des vormaligen Leibregiments
  • 1814 Generallieutenant
  • November 1815 bis Februar 1817 kommandierender General des ersten Militärkommandos
  • zuletzt Befehlshaber des dritten Linien-Infanterieregiments und regierender General in Mannheim (mit den Rechten eines Gouverneurs)

Wikipedia

ADB

NDB

GND

Beacon Links

    XML

    Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
    so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.