Voltaire

Zurück

Basisdaten

  1. Arouet, François Marie Wirklicher Name
  2. 21. November 1694 in Paris
  3. 30. Mai 1778 in Paris
  4. Schriftsteller, Philosoph, Historiker
  5. Paris, London, Berlin

Ikonographie

François-Marie Arouet (Voltaire), Porträt von Nicolas de Largillière (nach 1724/1725 entstanden) (Quelle: Wikimedia)
François-Marie Arouet (Voltaire), Porträt von Nicolas de Largillière (nach 1724/1725 entstanden) (Quelle: Wikimedia)
Voltaire (1718),Porträt von Nicolas de Largillière (Quelle: Wikimedia)
Voltaire, etwa 1736, nach Maurice Quentin de La Tour (Quelle: Wikimedia)
Elémens de la philosophie de Neuton, 1738 (Quelle: Wikimedia)
Émilie du Châtelet,Porträt von Marianne Loir, Bordeaux,Musée des Beaux-Arts (Quelle: Wikimedia)
Schloss Cirey, links der von Voltaire angebaute Bibliotheksflügel (Quelle: Wikimedia)
Voltaire, Stahlstich aus der Werkausgabe 1846 nach Moreau (Quelle: Wikimedia)
Die Tafelrunde Friedrichs II. in Sanssouci:Beobachtet von Friedrich II. in der Mitte, führt Voltaire (zweiter Stuhl links des Königs) ein Gespräch mit dem gegenübersitzenden Algarotti, zwischen dem König und Algarotti sitzt Casanova. Ölgemälde von Adolph von Menzel, 1850 (1945 im Flakturm Friedrichshain verbrannt). (Quelle: Wikimedia)
Der Goldene Löwe um 1900 (Quelle: Wikimedia)
Les Délices in Genf, heute Musée Voltaire (Quelle: Wikimedia)
Wohnhaus von Voltaire in LausanneEnde der 1750er-Jahre (Quelle: Wikimedia)
Schloss von Voltaire in Ferney-Voltaire (Quelle: Wikimedia)
Büste des alternden Voltaire von François-Marie Poncet, 1776 (Quelle: Wikimedia)
Tafelrunde Voltaires in Ferney (Jean Huber: La sainte cène du patriarche, 1771/73) (Quelle: Wikimedia)
Voltaires Sterbehaus, Quai Voltaire 27, Paris (Quelle: Wikimedia)
Gedenktafel an Voltaires Sterbehaus, Quai Voltaire 27, Paris (Quelle: Wikimedia)
Sarkophag Voltaires im Pantheon, Paris (Quelle: Wikimedia)
Statue und Sarkophag Voltaires im Panthéon (Quelle: Wikimedia)
Statue von Voltaire in Ferney, 1890, Bildhauer: Émile-Placide Lambert (1828–1897) (Quelle: Wikimedia)
Französische 5-Francs-Münze (1994) zum 300. Geburtstag Voltaires (Quelle: Wikimedia)
Candide und der Sklave (Quelle: Wikimedia)
Voltaire-Büste aus dem Jahr 1778 von Jean-Antoine Houdon (Sammlung der National Gallery of Art) (Quelle: Wikimedia)
Bildnis des Voltairre, Bernigeroth, Johann Martin - 1738 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis des Voltaire, um 1780 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis des Voltaire, 1761/1800 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis des Voltaire, 1778/1830 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis des M. F. Arouet de Voltaire, 1778/1820 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis des Fran�ois-Marie Arouet de Voltaire, 1778/1820 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis des Maria Franz Arouet von Voltaire, 1771/1850 (Quelle: Digitaler Portraitindex)

Biographische Informationen aus der WeGA

Keine biographischen Angaben gefunden

Kurzbiographie aus einem der folgenden Gründe nicht vorhanden:

  • Daten werden erst zu einem späteren Zeitpunkt ergänzt
  • Die Recherchen der WeGA waren bislang erfolglos
  • Es handelt sich um eine allgemein bekannte Person, die bereits ausreichend an anderer Stelle erschlossen ist, vgl. etwa den Wikipedia-Link

Wikipedia

ADB

NDB

GND

GND Beacon Links

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.