William Ward an Carl Maria von Weber in London
London, Dienstag, 30. Mai 1826

Dear Sir

I enclose a draft for Twenty five guineas, which I hope you will favour me by accepting, as some token of the obligation I am under to you, for your kindness in composing the song for Miss Stephens, which I have no doubt will prove a favourite one. –

believe me always with great RegardYour Obedt Sert
Wm Ward.

40 Bloomsburry Square
30th May 1826

Apparat

Zusammenfassung

übersendet Weber 25 Guinees für die Komposition des Lieder für Miss. Stephens;

Incipit

I enclose a draft for twenty five guineas

Generalvermerk

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Eveline Bartlitz, Joachim Veit

Überlieferung

Textzeuge

London (GB), The British Library (GB-Lbl)
Signatur: Add. 41771, fol. 60

Quellenbeschreibung

  • 1 Bl. (1 b.S. o.Adr.)

Textkonstitution

    Einzelstellenerläuterung

      XML

      Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
      so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.