Quittung über Webers Mietzahlung von Oktober 1814 bis Februar 1815
Prag, Donnerstag, 2. Februar 1815

Textübertragung zur Zeit noch nicht verfügbar. Für weitere Informationen siehe Apparat.

Apparat

Zusammenfassung

Zinsquittung von Webers Hand (nicht unterschrieben) für Lichtmess 1815 über angeblich 150 (laut Tagebuch 50) Taler

Incipit

Generalvermerk

Entstehung

2. Februar 1815

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Eveline Bartlitz, Joachim Veit

Überlieferung

Textzeuge

Verbleib unbekannt

Quellenbeschreibung

  • lt. Katalog 3 Zeilen auf ¼ S. 8°, mit Echtheitsbestätigung von F. W. Jähns

Überlieferung

Themenkommentare

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.