Carl Maria von Weber an Friederike Koch in Berlin
Dresden, Donnerstag, 9. Juli 1818

Zurück

Absolute Chronologie

Vorausgehend

Folgend


Korrespondenzstelle

Vorausgehend

Folgend

Gefälligst am Thore ab-

zugeben an

Mademoiselle Friederike Koch

aus Berlin,

ersucht ergebenst

der Königl: KapellMeister

von Weber.

Herzlich Willkommen!

Sie steigen im Gasthof zum goldenen Engel in der Wildsdrufer Gaße ab, von wo Sie weiter spedirt werden in die Arme Ihrer Sie freudigst erwartenden Webersleute in Hosterwitz nächst Pillnitz, das erste Haus in der ApfelAllèe bey Felsner.

Apparat

Zusammenfassung

Willkommensgruß für Friederike Koch, "am Tore abzugeben" u. Hinweis auf vorbereitete Spedition nach Hosterwitz

Incipit

Herzlich willkomen! Sie steigen im Gasthof

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Eveline Bartlitz; Joachim Veit

Überlieferung

  • Textzeuge: Berlin (D), Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz, Musikabteilung (D-B)
    Signatur: Weberiana Cl.II A e, 22

    Quellenbeschreibung

    • 1 Bl. (2 b.S. einschl. Adr.)

    Dazugehörige Textwiedergaben

    • Virneisel/Hausswald, S. 87, Nr. 19
    • abgebildet bei Laux Reclam, Ausgabe 1986, S. 182

Textkonstitution

  • S„s“ überschrieben mit „S“.

      XML

      Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
      so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.