Mittwoch, 9. Oktober 1822
Dresden

Zurück

d: 9t der Borostin Bedientem der das Kleid brachte
5t Bened: 24t BorostinT. die plattirten Tellerwärmer an
Werner verkauft für 14 rh:
von ihm erhalten für 30 Lecti[onen]
die die Borosd. haben soll 36 # oder 114 rh:T

20 Ellen Haman zu 4 Bettüberzüge
zu machen
Abends Thee bei Förster
Brief von Steiner und Stuttgart erhalten.

|1. rh
|
|
|
|9. rh4 gr
|1. rh
|4 gr
|

Apparat

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Dagmar Beck

Überlieferung

  • Textzeuge: Berlin (D), Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz (D-B)
    Signatur: Mus. ms. autogr. theor. C. M. v. Weber WFN 1

Textkonstitution

  • 4„2“ überschrieben mit „4“.

      XML

      Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
      so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.