Donnerstag, 24. Oktober 1822
Dresden

Zurück

d: 24t Wellenholz beim Hereinziehen.
einem Chaisen Träger zu Zeiß
2 Waßerkannen
Stiele in die Ofen Gabel und Schaufel
3 paar Strümpfchen für Max
Zwirn zu der Teppich Leinwand
gearbeitet. Arie E # der Eglantine entworfen.
Von der Borosdine eine sehr schöne NachtUhr in bronce
erhalten.
An Schleßinger geschrieben. Empfang
der 144 rh: 10 gr. angezeigt. an Lauska.

Armen
Seitenumbruch 16t Bened: 38t Borosd.T Abends Entführung. gut.

|15 gr
|2 gr
|7. gr6 pf
|3. gr6 pf
|11. gr6. pf
|4 gr
|
|
|
|3 gr
|2. gr
|

Apparat

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Dagmar Beck

Überlieferung

  • Textzeuge: Berlin (D), Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz (D-B)
    Signatur: Mus. ms. autogr. theor. C. M. v. Weber WFN 1

        XML

        Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
        so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.