Samstag, 28. April 1810
Darmstadt

Zurück

Zeige Markierungen im Text

d: 28t Mittag im Darmst: Hof bezahlt
Drukerey besorgt, Text schreiben laßen
Abends ins Concert. die Macht der Töne von Winter
Seitenumbruch
gegangen, wo mir H: Potenius sagte, daß der
Großherzog noch gar nichts von meinem Concert
wüste, und sehr aufgebracht sey daß es eher
in der Zeitung stünde als man es ihm
gemeldet.
worauf ich zu V: gieng und
ihn bat die Sache beyzulegen.

Abends in der Sonne
Wäsche

Briefe von Dautrev: Vater, und Berger erhalten

|52 xr
|24 xr
|
|
|
|
|
|
|
|
|27. xr
|1. ƒ22. xr
|16. xr

Apparat

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Dagmar Beck

Überlieferung

  • Textzeuge: Berlin (D), Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz (D-B)
    Signatur: Mus. ms. autogr. theor. C. M. v. Weber WFN 1

Textkonstitution

  • „Briefe von Dautrev: … Berger erhalten 16.“unter der Zeile hinzugefügt

      XML

      Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
      so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.