Dienstag, 8. Januar 1811
Darmstadt

Zurück

d: 8t Brief von Büchler und St: Georg, und Dahm er-
halten. Porto

Visiten gemacht bey dem Prinzen pp:
geschrieben: an Gräfin Benzel und Gedicht zurük geschikt.
an KapellMst: Schmidt wegen Oper und Concert. an Brandl
wegen Buch von Haßan. an Weber und Giusto. an den alten
Weber. Porto

|
|17. xr
|
|
|
|
|18. xr
|

Apparat

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Dagmar Beck

Überlieferung

  • Textzeuge: Berlin (D), Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz (D-B)
    Signatur: Mus. ms. autogr. theor. C. M. v. Weber WFN 1

Textkonstitution

  • „m“unsichere Lesung

      XML

      Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
      so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.