Volkslied "Ei, ei, ei, wie scheint der Mond so hell"

Zurück
no portrait available

Bildquelle

Basisdaten

  1. opus 64/7
  1. WeV H.5
  1. JV 249
  1. Titel: Volkslied "Ei, ei, ei, wie scheint der Mond so hell"
  1. Komponist: Weber, Carl Maria von

Informationen zum Werk

Widmungsempfänger

Entstehung

Komponiert am 11. Oktober 1818.

Der Text stammt aus "Des Knaben Wunderhorn", Bd. 3 (Volksliedtext bearbeitet von Auguste von Pattberg).

Wikipedia

GND

GND Beacon Links

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.