Schott, Johann Joseph

Bildnis des Joh. Jos. Schott, August Selb - 1852 (Quelle: Digitaler Portraitindex)

Bildquelle

Digitaler Portraitindex
http://www.portraitindex.de/documents/obj/34700251

Basisdaten

  1. Schott, Johann Josef Weitere Namen
  2. baptism-icon
    12. Dezember 1782 in Mainz
  3. 4. Februar 1855 in Mainz
  4. Musikverleger
  5. Mainz

Ikonographie

Bildnis des Joh. Jos. Schott, August Selb - 1852 (Quelle: Digitaler Portraitindex)

Biographische Informationen aus der WeGA

  • Sohn von Bernhard Schott (1748–1809), der 1770 begann, in Mainz mit Musikalien zu handeln; 1780 erhielt jener das Privileg für die Gründung eines Musikverlages
  • gemeinsam mit seinem Bruder Andreas führte Johann Joseph ab 1818 das Geschäft unter dem Firmennamen B. Schott’s Söhne erfolgreich weiter
  • verheiratet mit Claudia Valterre de St. Auge (1788–1826)

Wikipedia

ADB

NDB

GND

GND Beacon Links

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.