Engel, Johann Jakob

Basisdaten

  1. 11. September 1741 in Parchim
  2. 28. Juni 1802 in Parchim
  3. Philosoph, Schriftsteller
  4. Berlin

Ikonographie

Johann Jakob Engel. Gemälde von Anton Graff, 1773 (Quelle: Wikimedia)
Johann Jakob Engel. Gemälde von Ferdinand Collmann nach Anton Graff, 1789 (Gleimhaus Halberstadt) (Quelle: Wikimedia)
Johann Jakob Engel, Porträt von Daniel Chodowiecki (Quelle: Wikimedia)
Johann Jakob Engel (Nach dem Gemälde von F.G. Weitsch gestochen von J.J. Freihof) (Quelle: Wikimedia)
Gedenktafel in Parchim (Quelle: Wikimedia)
Bildnis des J. J. Engel, Bollinger, Friedrich Wilhelm - 1818/1832 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis des J. J. Engel, Bollinger, Friedrich Wilhelm - 1818/1832 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis des Johann Jakob Engel, 1801/1833 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis des Johann Jakob Engel, 1771/1780 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis des J. J. Engel, Bollinger, Friedrich Wilhelm - 1818/1832 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis des I. I. Engel, Chodowiecki, Daniel Nikolaus - 1766/1801 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis des Engel, Falke, Tobias - 1801/1836 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis des Johann Jakob Engel, Daniel Berger - 1805 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis des Engel, Blaschke, J nos - 1795/1833 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis des J. J. Engel, Bollinger, Friedrich Wilhelm - 1818/1832 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Dargestellter: Johann Jakob Engel Künstler: Friedrich Wilhelm Bollinger (Quelle: Trierer Porträtdatenbank)
Dargestellter: Johann Jakob Engel Künstler: Johann Elias Haid Startseite Projekt Kontakt Links Beacon UBT (Quelle: Trierer Porträtdatenbank)

Biographische Informationen aus der WeGA

gehörte von 1787 bis 1794 dem Direktorium des Berliner Nationaltheaters an (ausgeschieden nach Auseinandersetzungen mit König Friedrich Wilhelm II. um die Aufnahme der Zauberflöte in den Spielplan)

Wikipedia

ADB

NDB

GND

Beacon Links

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.