Anzeige zum Konzert von Franz Conradi am 3. April 1818 in Dresden

Zurück

Concert-Anzeige.

Einer hohen Noblesse und verehrten Publikum hat man die Ehre, hiermit bekannt zu machen, daß der Königl. Baiersche Kammermusikus und Violonist Herr Franz Paul v. Conradi (blind und Schüler des Königl. Baierschen Concert-Directors Herrn Fränzel) Freitags den 3. April im Saale des Hòtel de Pologne eine große Academie geben, wovon das Mehrere nächstens bekannt gemacht werden wird. Subscriptions-Billets sind zu haben bei Hern. Biehayn im Hòtel de Bavière und in seiner Be¦hausung auf der Scheffelgasse im kleinen Rauchhause 1 Tr. No. 4. An der Casse ist das Billet 1 Thlr.

Apparat

Entstehung

Verantwortlichkeiten

Überlieferung

  • Textzeuge: Dresdner Anzeigen, Nr. 34 (30. März 1818), Sp. 433f.

    Dazugehörige Textwiedergaben

    • Wiederholung in Nr. 35 (1. April 1818), Sp. 451

        XML

        Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
        so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.