wiederholte Reaktion von Christian Gottfried Kretschmar auf Bemerkungen Webers zum „Waldmädchen“

Zurück

Unter den vorzüglichen Gaben, die der H. Bar. C. M. v. Weber rühmt, von seinem Schöpfer empfangen zu haben, (Freyb. g. N. Beylage zu No. 7. d. J.) ist, die Gabe zu überzeugen, unstreitig eine der vorzüglichsten; denn er schimpft.

Kr.

Apparat

Zusammenfassung

Reaktion auf die Bemerkungen Webers zu Kritiken der Freiberger Aufführung des „Waldmädchens“ am 24. November 1800

Entstehung

16. Februar 1801

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Solveig Schreiter

Überlieferung

  • Textzeuge: Gnädigst bewilligter Chemnitzer Anzeiger, ein Intelligenz- und Wochenblatt für Chemnitz und umliegende Gegend. zum Besten des öffentlichen Verkehrs, der vaterländischen Geschichte und gemeinnütiger Gegenstände überhaupt, Jg. 2, Nr. 8 (21. Februar 1801), S. 44

        XML

        Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
        so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.