Andreas Nesselthaler
Albumblatt für Carl Maria von Weber
Salzburg, Samstag, 3. Juli 1802

Glüklich sind die Tage des Jünglings
welcher Sie Wohl benüzt und auf
dem Pfade der Tugent wandlet.
Samlet sich in seinem Herzen Schäze
für das alter

Zum andencken Von
Ihren Freund
And Nesselthaler

Apparat

Zusammenfassung

Stammbucheintrag für Carl Maria von Weber

Incipit

Glüklich sind die Tage des Jünglings

Generalvermerk

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Eveline Bartlitz

Überlieferung

Textzeuge

Berlin (D), Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz (D-B)
Signatur: Mus. ms. theor. C. M. v. Weber WFN 5, Bl. 25r

Textkonstitution

    Einzelstellenerläuterung

      XML

      Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
      so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.