Marie von Sachsen-Altenburg

Zurück

Basisdaten

  1. Alexandrine Marie Wilhelmine Katharine Charlotte Therese Henriette Luise Pauline Elisabeth Friederike Georgine von Sachsen-Hildburghausen Geburtsname
  2. Marie, Königin von Hannover Weitere Namen
  3. 14. April 1818 in Hildburghausen
  4. 9. Januar 1907 in Gmunden
  5. Altenburg, Hannover

Ikonographie

Ölgemälde mit „Marie, Königin von Hannover und Kronprinz Ernst August“ des Hofmalers Carl Oesterley senior, um 1846, eines von zahlreichen Exponaten im Diakoniekrankenhaus Henriettenstiftung in der Marienstraße in Hannover (Quelle: Wikimedia)
Prinzessin Marie von Sachsen-Altenburg nach der Hochzeit mit Georg V., König von Hannover (Quelle: Wikimedia)
Georg V., König von Hannover, seine Frau Marie von Sachsen-Altenburg und die Kinder Kronprinz Ernst August, Prinzessin Friederike und Prinzessin Mary. (Quelle: Wikimedia)
Die Königin Marie und ihre Tochter Mary im Schloss Marienburg. (Quelle: Wikimedia)
Königin Marie von Hannover als Witwe (Quelle: Wikimedia)
Zugangsbau zum Mausoleum von Schloss Cumberland in Gmunden, in dem auch Königin Marie bestattet ist (Quelle: Wikimedia)
Königin Marie und Prinzessin Mary (im Todesjahr), Postkarte von Carl Jagerspacher, Gmunden 1904, signiert „Marie R. (Regina)“ (Quelle: Wikimedia)
Bildnis der Marie Kronprinzessin von Hannover, 1843/1851 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis der Maria, K�nigin von Hannover, nach 1851 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis Marie, K�nigin von Hannover, geb. Prinzessin von Sachsen-Altenburg,  (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis Marie, K�nigin von Hannover, geb. Prinzessin von Sachsen-Altenburg, Duncan, Andrew -  (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis Marie, K�nigin von Hannover, geb. Prinzessin von Sachsen-Altenburg, Thomas Kammerer -  (Quelle: Digitaler Portraitindex)

Biographische Informationen aus der WeGA

Wikipedia

ADB

NDB

GND

GND Beacon Links

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.