Ricordi an Friedrich Wilhelm Jähns in Berlin
Mailand, Freitag, 16. November 1877

Zurück

Absolute Chronologie

Vorausgehend

Folgend


Korrespondenzstelle

Vorausgehend

Folgend

Signor Professore

Cav. F. W. Jähns

24 Markgrafenstrasse

Berlino

In riscontro al riverito di Lei foglio 12 corr. ho l’onore d’informarla che traduttore del libretto Freyschütz è il Sig. Arrigo Boito letterato e compositore di musica distintissimo.

Le spedisco il ritratto di Ella ha domandato non che l’elenco delle […] nuove pubblicazioni.

Pronto à Sr. comandi colla massima stima e considerazione mi ripeto di Lei devino
pp Tito di Gio Ricordi
Eug. Tormaghi

Apparat

Zusammenfassung

teilen mit, dass der Übersetzer des Freischütz Arrigo Boito ist

Incipit

In riscontro al riverito di Lei foglio 12

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Eveline Bartlitz; Joachim Veit

Überlieferung

  • Textzeuge: Berlin (D), Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz, Musikabteilung (D-B)
    Signatur: Weberiana Cl. X, Nr. 526

    Quellenbeschreibung

    • 1 Bl. (1 b. S. o. Adr.)
    • Kopfbogen: R. STABILIMENTO MUSICALE | Tito di Gio. Ricordi | MILANO | NAPOLI – ROMA – FIRENZE | LONDRA. Geklammerte Teile im Datum sind vorgedruckt. Text in lateinischer Schrift

Textkonstitution

  • Unleserliche Stelle (ca. 1 words)

      XML

      Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
      so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.