Bardua, Caroline

Zurück

Basisdaten

  1. 11. November 1781 in Ballenstedt
  2. 2. Juni 1864 in Ballenstedt
  3. Malerin
  4. Dresden, Berlin, Frankfurt/Main, Ballenstedt

Ikonographie

Caroline Bardua: Selbstbildnis mit Gitarre, 1822 Kügelgenhaus – Museum der Dresdner Romantik (Quelle: Wikimedia)
Caroline Bardua: Selbstbildnis mit Gitarre, 1822 Kügelgenhaus – Museum der Dresdner Romantik (Quelle: Wikimedia)
Caspar David Friedrich: Gartenterrasse, 1811 – Berlin, Schloss Charlottenhof (Quelle: Wikimedia)
Caroline Bardua: Carl Maria von Weber, 1822 – Staatliche Museen zu Berlin (Quelle: Wikimedia)
Caroline Bardua: Die Kranzwinderin, um 1838 – Anhaltische Gemäldegalerie Dessau (Quelle: Wikimedia)
Caroline Bardua: Johanna und Adele Schopenhauer (Detail), 1806 (Quelle: Wikimedia)
Caroline Bardua: Caspar David Friedrich mit Trauerbinde, 1810 (Quelle: Wikimedia)

Biographische Informationen aus der WeGA

Wikipedia

ADB

NDB

GND

GND Beacon Links

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.