Beral, Carl

Zurück
no portrait available

Bildquelle

Basisdaten

  1. Sänger (Bass), Schauspieler
  2. London, Dresden, Bautzen, Königsberg, Elbing

Biographische Informationen aus der WeGA

  • Sohn jüdischer Eltern aus Breslau
  • kam 1818 von London (Coventgarden Theatre) nach Dresden und debütierte am dortigen Theater am 17. Mai 1818, nachfolgend kurzzeitig für Aushilfsrollen angestellt (Abgang 8. August 1818)
  • Ende 1822 unter Caroline Leutner in Bautzen, sang in der dortigen Erstaufführung des Freischütz den Caspar
  • 1823 am Theater Königsberg (Debüt am 5. Oktober als Caspar im Freischütz), Fach: erste Basspartien, ernste und komische Rollen im Schau- und Lustspiel
  • Januar/Februar 1824 mit der Danziger Gesellschaft von Schröder in Elbing
  • gab 1824 in der Freischütz-Einstudierung des Londoner English Opera House den Caspar
  • Weber traf Beral im Mai 1825 in Dresden, als dieser auf der Durchreise von London zu seinen Eltern in Breslau war
  • 17. Juli 1825 Gastauftritt in Dresden

Wikipedia

ADB

NDB

GND

GND Beacon Links

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.