Johann Gänsbacher an Gottfried Weber in Mannheim
Salzburg, Donnerstag, 24. Juni 1813

Absolute Chronologie

Vorausgehend

Folgend

Korrespondenzstelle

Vorausgehend

Folgend

Textübertragung zur Zeit noch nicht verfügbar. Für weitere Informationen siehe Apparat.

Apparat

Zusammenfassung

Privates; Weber sei seit seiner Wiener Reise krank; Treffen mit Vogler; über Kirchenmusik Gottfrieds; Rez.; über sein Requiem

Incipit

Endlich schreibt der faule Hund wieder einmal, und gibt Kunde

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Eveline Bartlitz; Joachim Veit

Überlieferung

  1. Heidelberg (D), Universitätsbibliothek, Handschriftenabteilung (D-HEu)
    Signatur: Heid.Hs. 2120,43

    Quellenbeschreibung

    • 1 DBl. (4 b.S. o.Adr.)

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.