Moritz Hauptmann an Franz Hauser in München
Leipzig, Sonntag, 5. Juli 1857

Zurück

Absolute Chronologie

Vorausgehend

Folgend


Korrespondenzstelle

Vorausgehend

Folgend

[…] Wie wenn in der Modulation eines zweiten Sonatentheils der Hauptton als fremder, vorübergehender vorkommt, was immer unheimlich und eben auch falsch ist, – denn wozu weiter gehen wenn man schon angekommen wohin man will und gehört! Im Guten kommt’s nicht vor, nur in weniger künstlerisch freien Compositionen – in der Ouverture zum Oberon ist’s auch nicht rein geschnitten, wenn sich unerwartet die Tonica im [Notenbeispiel: Notenbeispiel nach T. 65–67, Klarinette] eingestellt hat und man noch einmal in die Dominante muß, um wieder anzufangen; hier ist weniger die Willkürlichkeit zu tadeln als die Zufälligkeit. […]

Apparat

Zusammenfassung

Oberon (EV, S. 142f.)

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Frank Ziegler

Überlieferung

  • Textzeuge: Verbleib unbekannt

    Dazugehörige Textwiedergaben

    • Alfred Schöne (Hg.), Briefe von Moritz Hauptmann [...] an Franz Hauser , Leipzig 1871, Bd. 2, S. 142–144

        XML

        Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
        so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.