Friedrich Wilhelm Jähns an Robert Musiol in Osowa Sień
Berlin, Freitag, 7. Januar 1881

Zurück

Absolute Chronologie

Vorausgehend

Folgend


Korrespondenzstelle

Vorausgehend

Folgend

Textübertragung zur Zeit noch nicht verfügbar. Für weitere Informationen siehe Apparat.

Apparat

Zusammenfassung

reflektiert ihren beiderseitigen lebhaften Briefwechsel in fünfeinhalb Jahren, berichtet von Neuerwerbungen für seine Sammlung, darunter französische Klavierauszüge sämtlicher Bühnenwerke Webers, deutsche Übersetzung des "spanischen Studenten" von Longfellow und der Preziosa-Novelle von Cervantes

Incipit

Also bis zu der königlichen Zahl 101 haben wir es gebracht!

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Eveline Bartlitz; Joachim Veit

Überlieferung

  • Textzeuge: Berlin (D), Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz, Musikabteilung (D-B)
    Signatur: Weberiana Cl. X, Nr. 1026 (J 101)

    Quellenbeschreibung

    • 1 DBl. (3 b. S. o. Adr.)

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.