Kuhn, Friedrich

Basisdaten

  1. Kuhn, Friedrich Adolph Weitere Namen
  2. 2. September 1774 in Dresden
  3. 29. Juli 1844 in Dresden
  4. Rechtsanwalt, Dichter
  5. Dresden

Ikonographie

Friedrich Adolph Kuhn (Quelle: Wikimedia)
Bildnis Friedrich (Adolph) Kuhn, Vogel von Vogelstein, Carl Christian -  (Quelle: Digitaler Portraitindex)

Biographische Informationen aus der WeGA

  • Sohn von Friedrich Gotthold Kuhn (geb. 1738) und dessen Frau Johanne Juliane, geb. Speck (1748–1803)
  • Besuch des Freiberger Gymnasiums, 1793 bis 1796 Jurastudium in Wittenberg, danach weitere Studien in Jena (Rückkehr nach Dresden 1797)
  • beaufsichtigte zunächst die Studien des verwandten Baron von Dolst
  • führte ab 1803 eine Rechtsanwaltskanzlei in Dresden
  • heiratete am 30. Juni 1804 Caroline Green
  • erste literarische Beiträge 1796, neben seiner Tätigkeit als Jurist weiter als Schriftsteller und Übersetzer aktiv; Mitglied des Dresdner LiederkreisesT

Wikipedia

ADB

NDB

GND

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.