Smart, Sir George

Smart, Sir George

Bildquelle

Karl Laux: Carl Maria von Weber, Leipzig 1978, S. 101

Basisdaten

  1. Smart, George Thomas
  2. 10. Mai 1776 in London
  3. 23. Februar 1867 in London
  4. Dirigent, Organist, Komponist, Violinist
  5. London

Ikonographie

Smart, Sir George
George Smart (Quelle: Wikimedia)

Biographische Informationen aus der WeGA

  • Sohn des Musikverlegers George Smart (1745–1818) und dessen Ehefrau Ann, geb. Embry
  • musikalische Ausbildung bei Thomas Sanders Dupuis (Orgel) und Samuel Arnold (Komposition), Chorsänger an der Chapel Royal
  • ab 1791 Organist der St. James’s Chapel
  • erteilte Orgel- und Gesangsunterricht
  • 1811 in den Adelsstand erhoben
  • 1813 Gründungsmitglied der Philharmonic Society
  • ab 1822 Organist der Chapel Royal
  • ab 1823 Dirigent bei verschiedenen Musikfestivals
  • Gastgeber Webers in London (Weber starb in dessen Haus in der Great Portland Street 91)
  • Leiter des Komitees, das die Beisetzung Webers in London organisierte
  • heiratete am 28. Februar 1832 Margaret Hope

Wikipedia

ADB

NDB

GND

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.