Carl Maria von Weber an Giacomo Meyerbeer in München
Berlin, Freitag, 27. März 1812

Erschlossene Korrespondenz (siehe Rückverweise). Text nicht nachweisbar. Für weitere Informationen siehe Apparat.

Apparat

Generalvermerk

Weber gab den Brief dem am 28. März 1812 nach München reisenden Bärmann mit. Meyerbeer notierte am 28. April in sein Tagebuch: „Besuch bei meinem Landsmann, dem Klarinettisten Bärmann. Ich fand dort 3 Briefe von Herrn von Weber & meiner Mutter“; vgl. Becker (Meyerbeer), Bd. 1, S. 167.

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Eveline Bartlitz; Joachim Veit

Überlieferung

  1. Brief nicht vorhanden; Korrespondenz über Webers Tagebuch erschlossen

    Dazugehörige Textwiedergaben

    • Becker (Meyerbeer), Bd. 1, S. 167

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.