Anzeige: Kündigung in Prag

Zurück

Auffoderung.

Weitere Kunstplane bestimmen mich, die Direction der Oper in Prag Ende September 1816 niederzulegen. Da mir nun persönlich auch vorzüglich viel daran gelegen seyn muß, eine mit Sorgfalt gepflegte Kunst-Anstalt in würdigen Händen zu wissen, so gebe ich mir die Ehre – auch zugleich auf Verlangen der resp. Theater-Direction – diejenigen Künstler, die diesen Platz einzunehmen wünschen, aufzufodern, sich deshalb an den königl. böhm. ständ. Theater-Unternehmer und Director, Herrn Carl Liebich, oder an mich selbst, gefälligst zu wenden.

Carl Maria von Weber,
dermalen Director der Oper u. Kapellmeister
der böhm. ständ. Theater zu Prag.

Apparat

Entstehung

lt. ED 24. Mai 1816; im TB kein Vermerk

Überlieferung

  • Textzeuge: Intelligenzblatt zur Allgemeinen Musikalischen Zeitung, Bd. 18, Nr. 6 (Juni 1816), Sp. 25

    Dazugehörige Textwiedergaben

    • Kaiser (Schriften), S. 367 (Nr. 94)

Textkonstitution

  • „Auffoderung“sic!
  • „aufzufodern“sic!

      XML

      Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
      so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.