Mittwoch, 25. November 1818
Dresden

Zurück

d: 25t Haarschneiden
um 10 Pr. von Silvana. mit Gugl zum Polizei Präsi. dann
Conferenz beim Grafen. Trauben

Opern Verzeichniß für künftig entworfen.
Abends bliesen Gugls im Theater mit großem BeyfallT.
dazu L‘ inganno felice.
Meine Klage wegen dem Primo
Maestro angebracht*.

|6 gr
|
|3 gr
|
|
|
|

Apparat

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Dagmar Beck

Überlieferung

  • Textzeuge: Berlin (D), Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz (D-B)
    Signatur: Mus. ms. autogr. theor. C. M. v. Weber WFN 1

    Einzelstellenerläuterung

    • „… wegen dem Primo Maestro angebracht“Morlacchi hatte sich als dienstälterer Hofkapellmeister als „erster Hofkapellmeister“ bezeichnet, was ihm am 11. Dezember 1818 untersagt wurde; vgl. Tagebuch.

      XML

      Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
      so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.