Mittwoch, 27. März 1822
Dresden

Zurück

d: 27t mit Lina abgerechnet. Sie hat ausgegeben
Wachsleinwand zu Partituren
Kutscher spazieren fahren Tr:
der Rosel das Holz zu holen
an Porto
Köhler
20 El: Leinw: zu Windeln und Hemdchen
6 ––– Haman zu Ueberzügen
4 El: zu Inlett fürs Kind
ein Billet für die Kristel
für 9 mal Ofen kehren
der Bergmannsfrau
4 ℔ Roßhaare in meine Matraze
Seitenumbruch Spazieren fahren
3 Matrazen zupfen und machen
ein Lottoloos
Garnierung zum Kindsbett
Badewännchen
14 El: Leinw: zu Inlett für unsre Unterbetten
Inlett für die Magd
Part: der Preziosa nach Breslau
der Christel Fastenmarkt
ein Wachstuchteller
7 Ellen Ueberzug für die Magd
Band
12 ¾ ℔ Federn
3 Tischtücher
6 Handtücher für mich
Zins Steuer
Eau de Col:
Kohlen
Trinkgelder bei Schmidels
Part: des Freyschützen nach Bremen.
dito –––– ––– –––– Weimar
die Tisch und Handtücher zu zeichnen
dem Maurer
Spazieren fahren
Kaffee Findläter
1 Buch Freyschütz
Bettfedern
Sattler Rechnung für Reparatur vor der Abreise


um 12 Uhr vergeblich zu Könneritz, und Ministerin
von Einsiedel
gefahren.
Tr:
ganzen Tag zu Hause geordnet. recht angegriffen
Brief von Schwarz erhalten.
HausZins bezahltT mit

|
|14. gr3 pf
|18 gr
|6 gr
|3. rh11. gr6. pf
|8 gr
|4. rh14. gr
|2. rh18 gr
|1. rh8 gr
|12 gr
|1. rh3 gr
|6 gr
|1. rh19. gr6 pf
|8 gr
|2. rh12 gr
|16 gr
|18 gr
|12 gr
|4. rh8 gr
|1. rh14. gr6 pf
|3 rh
|1. rh
|3. gr6. pf
|1. rh11. gr
|6 gr
|8. rh12 gr
|3. rh
|3. rh3 gr
|1. rh13. gr6 pf
|12 gr
|16 gr
|8 gr
|10. rh78 gr
|10. rh8 gr
|12 gr
|3 gr
|8. gr
|7 gr
|20 gr
|12. rh12. gr6. pf
|19. rh8 gr
|
|
|8 gr
|
|2. gr6. pf
|37. rh12 gr

Apparat

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Dagmar Beck

Überlieferung

  • Textzeuge: Berlin (D), Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz (D-B)
    Signatur: Mus. ms. autogr. theor. C. M. v. Weber WFN 1

        XML

        Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
        so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.