Donnerstag, 17. März 1814
Prag

d: 17ten um 10 Uhr Pr: vom Concert des H: LeoniT. vorher
Conferenz. H: Liebich bat mich die 2 Orchester
auf dem Theater wegzulaßen im Don Juan.
weil es zu viel Auslagen mache. – – – ich er-
widerte darauf daß man also auch die Vestalin
wegen 4 Horn und Posaunen nicht geben dürfe pp
fängt jezt schon die Kleinlichkeit der Privat Unternehmung
an sichtbar zu werden? traurige Aussicht für mich.
ich werde doch nichts weglaßen sondern es aus
meiner Tasche bezahlen.
Holz gekauft ein
Wagen

Schneiden und tragen
Mittag bey Graf Collowrath. dann zu Pixis. Quart:
zu Ther: Sie war wehmüthig aber gut. wie Sie
mir sagte daß Sie Morgen zum 1ten male wieder
spielen würde, ergriff mich ein sonderbares
Gefühl daß ich nicht beschreiben kann.

Semmel
Seitenumbruch

|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|15 ƒ
|3 ƒ
|
|
|
|
|
|3 xr
|

Apparat

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Dagmar Beck

Überlieferung

  1. Berlin (D), Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz (D-B)
    Signatur: Mus. ms. autogr. theor. C. M. v. Weber WFN 1

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.