Samstag, 3. Juni 1815
Prag

Zurück

Zeige Markierungen im Text

d: 3t ReiseAnstalten zum Oberstburgg: wegen Paß pp Blumen
Mittag bey Lina. spazieren in den Baumgarten zu Zarda.
mit Lina und Apiz. früh Fiaker
Kaffee da
Seitenumbruch ins Theater. Kobler zum 1t male*. Ballabene Anweisung auf meine
Gage
. d: 1t July, August und Sept: gegeben. 500 ƒ erhalten. dann
= 150 ƒ Conv: Münze eingewechselt a 400 p. c: 600 ƒ

|30. xr
|
|1. ƒ30. xr
|4 ƒ
|
|
|
|

Apparat

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Dagmar Beck

Überlieferung

  • Textzeuge: Berlin (D), Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz (D-B)
    Signatur: Mus. ms. autogr. theor. C. M. v. Weber WFN 1

Textkonstitution

  • „c“unsichere Lesung

Einzelstellenerläuterung

  • „… Kobler zum 1 t male“Die Tänzerfamilie Kobler gab die Ballett-Pantomime Die glückliche WildeT.

    XML

    Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
    so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.