Mittwoch, 12. Juni 1816
Berlin

Zurück

Zeige Markierungen im Text

d: 12t von Beer, Freytags Gelder pro Aprill und May
mit 24 # in Golde erhaltenT. von Mad: Beer 4 schöne
Pique Westen und 2 Halstücher erhalten
.
Visiten. S. Maj: den König
p p p p
Schleßinger gesprochen. Kutscher Trinkgeld
Mittag zu Hause. 1 paar Handschuhe
Hoffmanns Bekanntschaft gemacht*. Brief von Wiebe-
kings
und Lina No. 1. erhalten.
Abends bey Seidlers Concert
übel ihm geworden*.
dann zu Gabains. Trinkgeld
und am Thor

|
|
|
|1 rh:
|12. gr
|
|
|8 ggr
|4.–

Apparat

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Dagmar Beck

Überlieferung

  • Textzeuge: Berlin (D), Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz (D-B)
    Signatur: Mus. ms. autogr. theor. C. M. v. Weber WFN 1

    Einzelstellenerläuterung

    • „… Hoffmanns Bekanntschaft gemacht“Zur Begegnung mit E. T. A. Hoffmann sowie weiteren Unternehmungen des Tages vgl. auch Webers Brief an C. Brandt vom 14./15. Juni 1816.
    • „… Seidlers Concert übel ihm geworden“Vgl. auch Webers Brief an C. Brandt vom 14./15. Juni 1816 sowie AmZ, Jg. 18, Nr. 29 (17. Juli 1816), Sp. 497f.

      XML

      Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
      so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.